Recent blog posts

Mit großer Freude darf ich als Augenzeuge der Promotionsfeier vom 28. Juni 2017 in der Wiener Universität berichten:

Unser „Samsung“-Connected Kids-Teammitglied Ursula Fleischmann hat die Doktoratswürde verliehen bekommen. Ihr Thema überrascht nicht, ist sie doch DIE Spezialistin auf dem Gebiet  für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache.

Deutsche Philologie Fachinstitut
Deutsch als Zweitsprache: Digitales Förderkonzept für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache“
Betreuerin Leiterin des Fachinstituts DaZ Univ. Prof. Dr. İnci Dirim

Mit dieser Dissertation wird ein Meilenstein gesetzt, da nicht Buch und Papier im Zentrum stehen, dafür aber die Integration digitaler Medien (Tablets) für den Sprachenerwerb.

Die Videos dazu überzeugen.  Das gesamte digiTeam gratuliert herzlichst!

Wo ist meine Brille: Link

 

Wo ist mein Heft? Link

 

Was hast du zu essen mit? Link

 

Kannst du mir bitte helfen? Link

 

 

Das war für mich schon sehr überraschend. Diese Kids der  4b, NMS FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE Hörnesgasse arbeiten mit Tablets, gewinnen Preise, überzeugen bei ihren Auftritten an der TU Wien, bei „Digitale Schule: Mehr als 0 und 1“ und bringen mir über Whats App Glückwünsche. Das musste ich hier posten. DANKE!

 

Auf dem KIDS-Blog findet ihr eine Nachlese zu „Digitale Bildung: Mehr als 0 und 1.“ So mancher Input konnte aus Zeitgründen nicht gezeigt werden. Er hätte die Diskussion wohl belebt, da Schüler/innen, aber auch Eltern und Großeltern ihr Beobachtungen klar formulierten. Schüler/innen haben dazu ganz konkrete Wünsche an bildungspolitische Entscheidungsträger gestellt.

Danke an Joe Buchner, der mit Barbara Zuliani von der VS Breitenlee das 3-Generationenvideo erstellte. Danke an Michaela Dauchner von der Hörnesgasse, die die Zeit der Sportwoche genutzt hat, ein Video zu erstellen. Danke an Lennart Reymann von der PTS7 in der Burggasse, der zwei Mädchen motivierte, ihre digitalen Wünsche zu formulieren.

Der Link zum T-Mobile Kids-Blog

 

 

Das war MEHR als 0 und 1: Die Nachlese

Das war MEHR als 0 und 1: Die Nachlese

Das war MEHR als 0 und 1. Nachlese zur Connected Kids-Veranstaltung

Die NMS Pitten nutzt die Tablet-Apps

Die NMS Pitten nutzt die Tablet-Apps

Die NMS Pitten lernt seit nunmehr zwei Wochen analog – wie immer  – nun aber auch digital – mit Tablets.

Die (Buffet)Schülerfirma an der PTS7

Die (Buffet)Schülerfirma an der PTS7

Kennst du eine Schülerfirma? Noch eine besondere Schülerfirma dazu, denn diese produziert täglich das Pausenessen für Schüler/innen der PTS7

Schon angemeldet?

Schon angemeldet? „Digitale Schule: Mehr als 0 und 1“

Digitale Schule – Safe the Date: 12. Juni 2017, 18:00 „Digitale Schule: Mehr als 0 und 1“ Die Digitalisierung dürfte so einschneidende Veränderungen unserer Gesellschaft zur Folge haben wie die Erfindung der Schrift oder des Buchdrucks und macht auch nicht vor dem Bildungsbereich Halt. Lehrerinnen und Lehrer werden in diesem Leitmedienwechsel vom Buch zum Computer […]

VS Hütteldorf auf der Ringstraße unterwegs

VS Hütteldorf auf der Ringstraße unterwegs

VS Hütteldorf auf der Ringstraße unterwegs.

Die Ringstraße

Die Ringstraße

Folgendes Mail freut uns vom ConnectedKids-Team sehr: Nach 4 Wochen Tablets in meiner Klasse möchte ich mich für die tolle Chance bedanken. Die Kinder hatten großen Spaß beim Arbeiten mit den Tablets. Wir haben einerseits die Apps genützt, die vorhanden waren. Wir haben uns aber auch andere Apps heruntergeladen, wie zum Beispiel die ÖAMTC App […]

Goto Top
Connected Kids, ein Projekt von T-Mobile zu Entwicklung digitaler Kompetenzen bei SchülerInnen. Veranwortlich für den Inhalt: Dr. Paul Kral, Know.learn&lead. A-1170 Wien, Petrus-Klotz-Gasse 8, mail. know@learnandlead.org