Category : NMS 3 Hörnesgasse 12

TU-Wien, ECDL und 4b NMS Hörnesgasse?

Ja, das war ein besonderer Tag, an dem die 4b der NMS Hörnesgasse FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE den Kuppelsaal der Technischen Universität Wien mit ihren Tablets eroberte. , die den Besucher/innen der Festveranstaltung zum 20jährigen Jubiläum des ECDL-Führerscheins offensiv gezeigt haben, was sie auf den Tablet bereits „drauf haben“. Die NMS Hörnesgasse nimmt an einem Tabletprojekt des SSRfW teil und hat dadurch schon große Lernerfahrungen und beweist auch außerhalb ihres Klassenzimmers, welches Potenzial in den Kids, aber auch in den Tablets steckt. Diese Schule war auch mit ihren beiden Promotor/innen (Pädagog/innen) Michaela Dauchner und Maximilian Stabl eine der ersten Schulen, „die das Connected-Kids-Tabletprojekt“ absolviert haben. Wir sind sehr stolz darauf!

Mit einer unglaublichen Sicherheit haben diese 13 Schüler/innen sich unter die Besucher/innen gemengt, sich entschuldigt, dass sie kurz stören, aber sie müssen einfach „Wichtiges“ auf ihren Tablets präsentieren. So haben sie den Präsidenten des ÖCG (Österreichische Computergesellschaft) genauso in Beschlag gelegt wie die führenden Personen des Bundesministeriums für Bildung. Frau Bundesminister Hammerschmid hätte ihre Freude gehabt zu sehen, wie einfache Programmierungen locker von der Hand gehen. Beim Umsetzen habe ich – wie andere – versagt und der programmierte Chip hat sofort meine Berührung mit dem Tonsignal beantwortet. Die Erklärung hat mir dann ein Schüler perfekt geliefert. Danke.

„Gemeinsam lernen = Zukunft“ ist die Leitlinie der NMS Hörnesgasse- FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE. Das haben die Teilnehmer/innen intensiv und erfrischend erlebt. „Gemeinsam lernen = Zukunft“ ist vielleicht der digitale Schritt für einige Schüler/innen in ein Berufsfeld, in dem sie das Gelernte weiterentwickeln können, um „Digital Champions“ zu werden.

Vielen Dank für euer Mitmachen.

Aprilausgabe des Onlinecampus Review

„Connected Kids“. Lernen im vernetzten Klassenzimmer mit Tablets. „Schule müsste zu einem Basislager werden, von dem man aufbricht, das Leben zu erkunden“ (Zarate, A. de; Tressel, J.; Ehrenschneider, L-L. (2014). Wie wir Schule machen. Lernen, wie es uns gefällt. München: Knaus. S. 49.) Kann man bei Schüler/innen (digiKids), die in der Regel gut mit digitalen […]

Cup Groove und Tablets - neue Perpektiven

Cup Groove und Tablets – neue Perpektiven

Die Idee an der KMS Hörnesgasse entstand durch den Wunsch nach einer möglichst ganzheitlichen Implementierung der Tablets in den Unterricht. Es war uns wichtig nicht nur punktuell anzusetzen und einfach eine App auszuprobieren, sondern eine vernetzte Struktur zu schaffen und zu nutzen um den Lernenden die Möglichkeiten in die Hand zu geben, selbstständig und experimentell […]

Musik zum Anfassen und Mitnehmen

Nach einer kleinen Einführung in die Bedienelemente der App FINGERMAESTRO und die möglichen Einstellungen, lief der musikalische Betrieb auf Hochtouren. Die intuitive Oberfläche, bei der sich die Töne durchs Antippen verschiedener Noten auf Kacheln (auch multitouch) ergeben, hat den Kindern den Zugang zum Erstellen eigener Lieder leicht gestaltet.   Die harmonischen Elemente lagen knapp beieinander […]

Tablet-Splitter von den 14 Stationen

(Tablet)Lufthoheit über dem Kinderzimmer (Klassenzimmer) bewahren. Eines haben die Eltern auch festgehalten: Freiwilligkeit und eine Zeitbegrenzung. Niemand, auch nicht die Schule sollte seine Kinder (Schüler/innen) zur Tablet-Nutzung drängen und wenn es verwendet wird, sollten maximale Nutzungszeiten vereinbart werden – (Tablet)Lufthoheit über dem Kinderzimmer (Klassenzimmer). Die Videos zeigen, wie verführerisch das „Wischen“ sein kann. Der jüngste […]

14 Tage Tablets – wie alles begann…

Der Start. Wie alles begann? Das „Connected-Kids-Projekt, gesponsert von T-Mobile war nicht die Liebe auf den 1. Blick – hört man in das Video hinein. Erst die Unterstützung eines weiteren Pädagogen, Max Stabl, hat die Pädagogin Michaela Dauchner überzeugt, die Chance zu nutzen und Apple-Tablets in das Unterrichtsgeschehen einzubinden. In diesem BLOG werden noch eine […]

Tablet. Wer singt denn da im Radio?

Hast Du nicht auch oft den Wunsch zu wissen, wer singt jetzt gerade im Radio? Ich kenne doch dieses Lied der Hitparade, aber mir fällt der Name einfach nicht ein. Tablets haben auch dafür ein Programm (z.B. Shazam). Das Tablet zum Lautsprecher halten, die App anklicken, ein wenig warten – die App will ja selbst […]

The Cup Groove. Musik und Videoproduktion

„Cup Groove“ in der Hörnesgasse besser als YouTube? Der Vergleich macht sicher, die Schüler/innen sind perfekt, egal ob langsam zum  „Mitschauen“ oder schnell zum „…“. Die Schüler/innen präsentieren ihre Produktionen, stellen sich vor und ernten großen Applaus. Zum Grooven bereit?      

Tablets lieben den Putzbär

Rituale „führen“. Der Putzbär – wer kennt den schon? – fegt über den Bildschirm. Wer kennt nicht das Problem der „Wischspuren“ der Finger auf dem Tablet-Bildschirm? Mit Stiften wird gespart, so bleiben nur die Finger über, die Apps zu bedienen, zu klicken, zu wischen oder wie es oft zu lesen ist, zu streichen. Echte DIGI-Profis, […]

Goto Top
%d Bloggern gefällt das:
Connected Kids, ein Projekt von T-Mobile zu Entwicklung digitaler Kompetenzen bei SchülerInnen. Veranwortlich für den Inhalt: Dr. Paul Kral, Know.learn&lead. A-1170 Wien, Petrus-Klotz-Gasse 8, mail. know@learnandlead.org