TU-Wien, ECDL und 4b NMS Hörnesgasse?

TU-Wien, ECDL und 4b NMS Hörnesgasse?

Ja, das war ein besonderer Tag, an dem die 4b der NMS Hörnesgasse FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE den Kuppelsaal der Technischen Universität Wien mit ihren Tablets eroberte. , die den Besucher/innen der Festveranstaltung zum 20jährigen Jubiläum des ECDL-Führerscheins offensiv gezeigt haben, was sie auf den Tablet bereits „drauf haben“. Die NMS Hörnesgasse nimmt an einem Tabletprojekt des SSRfW teil und hat dadurch schon große Lernerfahrungen und beweist auch außerhalb ihres Klassenzimmers, welches Potenzial in den Kids, aber auch in den Tablets steckt. Diese Schule war auch mit ihren beiden Promotor/innen (Pädagog/innen) Michaela Dauchner und Maximilian Stabl eine der ersten Schulen, „die das Connected-Kids-Tabletprojekt“ absolviert haben. Wir sind sehr stolz darauf!

Mit einer unglaublichen Sicherheit haben diese 13 Schüler/innen sich unter die Besucher/innen gemengt, sich entschuldigt, dass sie kurz stören, aber sie müssen einfach „Wichtiges“ auf ihren Tablets präsentieren. So haben sie den Präsidenten des ÖCG (Österreichische Computergesellschaft) genauso in Beschlag gelegt wie die führenden Personen des Bundesministeriums für Bildung. Frau Bundesminister Hammerschmid hätte ihre Freude gehabt zu sehen, wie einfache Programmierungen locker von der Hand gehen. Beim Umsetzen habe ich – wie andere – versagt und der programmierte Chip hat sofort meine Berührung mit dem Tonsignal beantwortet. Die Erklärung hat mir dann ein Schüler perfekt geliefert. Danke.

„Gemeinsam lernen = Zukunft“ ist die Leitlinie der NMS Hörnesgasse- FRIEDRICH-ZAWREL-SCHULE. Das haben die Teilnehmer/innen intensiv und erfrischend erlebt. „Gemeinsam lernen = Zukunft“ ist vielleicht der digitale Schritt für einige Schüler/innen in ein Berufsfeld, in dem sie das Gelernte weiterentwickeln können, um „Digital Champions“ zu werden.

Vielen Dank für euer Mitmachen.

One Response

Goto Top
Connected Kids, ein Projekt von T-Mobile zu Entwicklung digitaler Kompetenzen bei SchülerInnen. Veranwortlich für den Inhalt: Dr. Paul Kral, Know.learn&lead. A-1170 Wien, Petrus-Klotz-Gasse 8, mail. know@learnandlead.org