NMSi Glasergasse im SHAPES-Abenteuer?

NMSi Glasergasse im SHAPES-Abenteuer?

NMSi Glasergasse im SHAPES-Abenteuer?

Was kann das sein, das SHAPES-Abenteuer im Klassenzimmer?

Die NMSi Glasergasse  hat im Rahmen des einmonatigen iPad-Projekts (Connected Kids) verschiedenste Apps im Unterrichtseinsatz eingesetzt und dürfte – so die Bilder – bei einer iPad-App „SHAPES“ hängen geblieben sein. 

Wir alle kennen die unterschiedlichen geometrischen Körper, haben sie im Werkunterricht aus Holz, aus Karton oder aus Styropor bearbeitet und hergestellt. So soll es auch sein, zuerst den Körper sehen, angreifen oder besser gesagt „begreifen“. Diese analoge Welt ist Voraussetzung für einen digital pädagogisch wertvollen Unterricht, wenn es um MEHR als einen geometrischen Körper geht, wenn die Grundfläche dreieckig, viereckig, trapezförmig o.a. sein soll. So viele Varianten kann  man zumeist nicht herstellen. Mit dem Tablet und der App SHAPES lässt sich dies aber problemlos erstellen.

Dazu der Kommentar der Schule (zu Shapes):  

„In den vierten Klassen nutzten wir im Rahmen des Mathematikunterrichts passend zum Thema Körper das App SHAPES – 3D Geometrie lernen. Anhand dieses Apps konnten unsere SchülerInnen den Aufbau verschiedenster geometrischer Körper interaktiv erfahren. Einige von ihnen nutzten dann auch die Möglichkeit den einen oder anderen Körper mittels Beamer vorzustellen.“

Da gibt es noch etwas, das ich an dieser App so schätze: Das Netz lässt sich öffnen, die Begriffe Ecke, Kante, Grundfläche, Mantel u.a. können gefestigt werden. Die Überprüfung, ob alle wissen, was die „Grundfläche“ ist, kann leicht durch das Einfärben ermöglicht werden.

Jetzt ist aber die Schülerpräsentation  an der Reihe:

Shapes in der Präsentation

Shapes in der Präsentation

  • Der Link zum Shapes-Download.
  • Der Projektlink auf der Homepage der NMSi Glasergasse
Goto Top
%d Bloggern gefällt das:
Connected Kids, ein Projekt von T-Mobile zu Entwicklung digitaler Kompetenzen bei SchülerInnen. Veranwortlich für den Inhalt: Dr. Paul Kral, Know.learn&lead. A-1170 Wien, Petrus-Klotz-Gasse 8, mail. know@learnandlead.org