Tag : VS Karl-Löwe-Gasse

Feedback Lernkarten (von PMQ Software)

PMQ-Software

PMQ-Software

Link: PMQ, PMQ Software für Android (GooglePlay), Software für iOS (AppleStore ITunes)

  • mehr als 500 Begriffe/Wörter können erlernt werden
  • Kind muss noch nicht lesen können, da hauptsächlich mit Bildern und Symbolen gearbeitet wird
  • bei „Erkennen-Spielen“ muss das richtige Bild aus sechs Bildern gefunden werden, bei „Sehen“ werden einzelne Bilder gezeigt und der Name dazu wird ausgesprochen und gezeigt
  • Sprechen kann geübt werden, indem man das gesuchte Wort selber in das Mikrofon spricht und dann im Vergleich zum vorgegebenen Wort hört
  • ersten sechs Lektionen sind kostenlos, die Vollversion mit 29 Kategorien kostet 3,99 Euro
  • gibt auch eine. englische Version

 

Feedback Lernkarten für Kinder (von Pilowar)

Lernkarten PilowarLink: Pilowar Lernkarten für Android (GooglePlay), weiterer Link

  • über 1500 Lernkarten mit Geräuschen in 50 Kategorien

  • Ton-Wort-Übungen schulen das Hörverständnis

  • Wort-Bild Zuordnung zum Festigen des Wortschatzes aber Spiel „Finde das richtige Bild“ wird in „Endlos Schleife“ gespielt, gibt kein „Loben“ oder „Belohnen“

  • 5 Kartensätze und 1 Zuordnungs-Spiel sind kostenlos, die Vollversion kostet 2,90 Euro

     

Die Feedback stammen von der Reformvolksschule Karl-Löwe-Gasse.

Die App zum DEUTSCH-lernen Phase6 Hallo Hallo phase6für Kinder wird derzeit sehr intensiv an der Reformvolksschule Karl-Löwe-Gasse in Wien eingesetzt. Link zu bisherigen Beiträgen. Die PädagogInnen haben ConnectedKids dieses Feedback übermittelt:

  • Ton-Wort-Übungen schulen das Hörverständnis

  • Schreiben: Bilder zeigen an, welches Wort geschrieben werden soll, die eigene Antwort kann mit der richtigen verglichen werden

  • Wort-Bild Zuordnung zum Festigen des Wortschatzes: Spielend lernen mit Memory, Quiz Multiple Choice Antwortmöglichkeiten

  • Silbentrenner: Wortaufbau gut sichtbar, erleichtert das Lesen (Silbierung kann man auch ausschalten)

  • Vokabeln werden öfter wiederholt, bereits gefestigte in größer werdenden Abständen, Art der Wiederholungen variiert, am Anfang muss man Wörter erkennen und verstehen, später werden die Wörter geschrieben und es gibt weniger Hilfe

  • neue Themen werden erst freigeschalten wenn die „alten“ gefestigt sind

  • gibt auch eine Erwachsenen Version (für Flüchtlinge) die ähnlich aufgebaut ist mit integriertem Wörterbuch

  • kostenlos

 

Neustart in der Reform-Volksschule Karl-Löwe-Gasse

Neustart in der Reform-Volksschule Karl-Löwe-Gasse

Die Reform-Volksschule Karl-Löwe-Gasse hat mit wenigen Klassen im vergangen Schuljahr die ersten Gehversuche mit Samsung-Tablets gemacht und aktiv an der Vienna Biennale 2015 (MAK) teilgenommen. Heuer – alle Klassen – arbeiten sie an der Vorbereitung eines europäischen Projekts „Schule INKLUSIVE Kulturelle Bildung 2015-17“. (Strategische Regio-Partnerschaft zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin, dem Stadtschulrat […]

Wiener Schulen und die Vienna Biennale 2015

Wiener Schulen und die Vienna Biennale 2015

6 Wiener Schulen haben sich in Zusammenarbeit mit dem MAK (Museum für angewandte Kunst) Gedanken über die Zukunft unserer Stadt, über das Leben, die Berufe, die Herausforderungen und die Schule gemacht. Christoph Thun-Hohenstein, Direktor, MAK, Andreas Bierwirth, Vorsitzender der Geschäftsführung, T-Mobile, Helmut Spudich, Unternehmenssprecher von T-Mobile sowie die Reformpädagogische VS, Global Education Primary School, VS […]

Stadtvision für Schulen. Vienna Biennale 2015

  Pressetext vom 15.5.20152051_dt 2051: Smart Life in the City Die Ausstellung 2051, eine Orwell’sche Verdrehung der Jahreszahl, in der die erste VIENNA BIENNALE stattfindet, verfolgt das Ziel, im Angesicht dystopischer Prognosen und gegensteuernder Zielvorgaben für das 21. Jahrhundert die verändernde Rolle von Design im Kontext eines positiven gesellschaftlichen Wandels aufzuzeigen und anhand von zehn […]

Stadtvisionen der VS Karl-Löwe-Gasse - Biennale Vienna 2015

Stadtvisionen der VS Karl-Löwe-Gasse – Biennale Vienna 2015

Stadtvisionen der Reformpädagogischen VS Karl-Löwe-Gasse – Biennale Vienna 2015 Die Reformpädagogische VS 1120, Karl-Löwe-Gasse hat sich im MAK inspirieren lassen und dann auf einer Ritterburg „Geschichten“ in Videos umgesetzt. Das gestohlene Armband: (Download: Das gestohlene Armband) Das Ritterturnier: (Download: Das Ritterturnier) Der vermasselte Überfall: (Download: Der vermasselte Überfall) Was kostet die Welt? (Download: Was kostet die Welt)      

Goto Top
Connected Kids, ein Projekt von T-Mobile zu Entwicklung digitaler Kompetenzen bei SchülerInnen. Veranwortlich für den Inhalt: Dr. Paul Kral, Know.learn&lead. A-1170 Wien, Petrus-Klotz-Gasse 8, mail. know@learnandlead.org