14 Tage Tablets – wie alles begann…

14 Tage Tablets – wie alles begann…

Der Start. Wie alles begann?

Das „Connected-Kids-Projekt, gesponsert von T-Mobile war nicht die Liebe auf den 1. Blick – hört man in das Video hinein. Erst die Unterstützung eines weiteren Pädagogen, Max Stabl, hat die Pädagogin Michaela Dauchner überzeugt, die Chance zu nutzen und Apple-Tablets in das Unterrichtsgeschehen einzubinden. In diesem BLOG werden noch eine Reihe von Ergebnissen der Arbeit mit Tablets veröffentlicht werden.

Entscheidend war die Erreichung des Ziels des Projekts, Schüler/innen in ihren Kompetenzen zu stärken und den Unterricht auf Chancen für einen pädagogisch sinnvollen Einsatz von TABLETS abzuklopfen. Beides ist gelungen und nicht nur sichtbar an der überzeugenden Präsentation im Festsaal der NMS 3, Hörnesgasse – eine Adresse, die man sich für einen „pädagogischen Tablet-Austausch“ merken sollte.

Das Video sagt mehr…

 

 

 

Leave a reply

Goto Top