Category : Literatursplitter

Kein Kind ohne digitale Kompetenz

Im 21. Jahrhundert sind digitale Werkzeuge und Medien nicht mehr aus dem täglichen Leben wegzudenken. Daraus ergibt sich, dass auch die Handhabung dieser Technologien unverzichtbar geworden ist. Während noch vor 10 Jahren digitale Medien meist nur im Unterrichtsfach Informatik eingesetzt wurden, und es eine Seltenheit war, in anderen Gegenständen am PC oder Laptop zu arbeiten, […]

Digitale Medien machen dick, dumm, einsam und krank?

Spitzer, M. Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen Quelle: Kurier.Karrieren S. 3 vom 19.01.2013 Der Kritiker. Im Jahr 2012 erregte das Buch „Digitale Demenz“ von Manfred Spitzer Aufsehen. Spitzer, Jahrgang 1958, studierte Medizin, Psychologie und Philosophie. Er war Gastprofessor an der Harvard University und leitet heute die Psychiatrische Universitätsklinik in […]

Das Digitale Kompetenzmodell für die Volksschule

digi.komp4

Der Einsatz neuer Technologien in Diskussion

Das Projekt „Connected Kids“ läuft perfekt an, immer mehr Schulen wollen daran teilnehmen. Doch mit den TABLETS allein ist es noch nicht getan – sie sind nur ein Werkzeug. Die Diskussion darf sich nicht ausschließlich auf Finanzierungs- bzw. Auswahlfragen beziehen. Vielmehr ist gefragt, WIE kann Unterricht umgestaltet werden, um die Vorteile der Tablets – nur […]

L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien

L3T – Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien

L3T 2.0 Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien, L3T 2.0 zum Nachlesen Das L3T E-Book ist das Sammelwerk des Lehrbuchs für Lernen und Lehren mit Technologien als iPad-Version. Das Buch ist generell frei im Web als offene Bildungsressource unter http://l3t.eu verfügbar. Das Lehrbuch L3T in der erneuerten Version (2.0) zeigt in 59 Kapiteln diverse […]

Goto Top