Connected Kids – ein WLAN für 2 Jahre für die EMS Neustiftgasse

Connected Kids - ein WLAN für 2 Jahre für die EMS Neustiftgasse

Connected Kids – ein WLAN für 2 Jahre für die EMS Neustiftgasse

Die Teilnahme am Projekt „Connected Kids“ hat viele Vorteile, so z.B.

  • gibt es die Chance mit Tablets (Apple-Air 2, Samsung Galaxy 10) in der Klasse zu arbeiten,
  • einen Knowhow-Input durch eine Workshopschulung zu bekommen,
  • eine Betreuung während der Projektphase zu haben, über Apps mehr erfahren,
  • selber zu erleben, welch pädagogischer Wert in der Arbeit mit Apps und Tablets stecken kann,
  • den eignen Unterricht zu innovieren und die digitale Technologie als 4. Grundkompetenz neben „lesen, schreiben, rechnen“ anzunehmen
  • und zum Abschluss der Projektphase einen WLAN-Router von T-Mobile (Huawei) für 2 Jahre kostenlos zu erhalten.

T-Mobile übernimmt die gesamten Projektkosten mit dem Ziel „Türöffner für das digitale Lernen“ zu sein und den SchülerInnen das Gefühl zu geben, „kompetenter für ihr Lernen“ zu werden. Jede schulinterne Veranstaltung einer Pädagogischen Hochschule kann daher bereits auf „wissende PädagogInnen“ aufbauen. Unser nächstes Projektziel ist die Verknüpfung mit den vielen e-Initiativen in Österreich über das BMBF.

Die Bilder zeigen die WLAN-Router-Übergabe an die Schule EMS Neustiftgasse 100 von Frau Leschnik Stefanie (bertraut von T-Mobile mit dem Projekt „Connected Kids“) an Frau Direktor Christine Schiller.

 

IMG_0061_renamed_16832 IMG_0048_renamed_1390 IMG_0047_renamed_19304 IMG_0041 IMG_0066FullSizeRender3 FullSizeRender FullSizeRender2

Goto Top