Connected teachers

Connected teachers

Good teacher „All starts with a good teacher”.

So wurden Pädagog/innen und auch der sehr IT-kundige Herr Direktor Thomas Greuter zunächst (vor der Arbeit in der Klasse mit den Schüler/innen) mit Tablets konfrontiert. Ein erstes „Streichen“ oder „Wischen“ zeigte bereits, dass Tablets nicht von der userunfreundlichen Technologie leben, sondern als schnell erlernbares Werkzeug für den pädagogischen Einsatz geeignet erscheinen. Die Pädagog/innen konnten aus knapp 70 verschiedenen Apps wählen und diese dann auch testen: Lernprogramme, Wissenswertes, virtuelle Ausflüge in den Wald, auf die Gipfel der Umgebung, ja bis hin in das Sonnensystem z.B. im Jahre Christi Geburt – alles war möglich.
So schnell war selten eine Stunde vorüber, geprägt von der Experimentierfreudigkeit und der Neugierde und dem Nachdenken, wann, wo und wie können Tablets und Apps im Unterricht sinnvoll – mehrwertstiftend – eingesetzt werden. Die T-Mobile Home Net Box (WLAN) und das Apple-TV haben alle Tablets verbunden und konnten für die unmittelbare Visualisierung über den Beamer genutzt werden. So wie später in der Klasse, konnte jede Pädagogin/ jeder Pädagoge das Ergebnis unmittelbar allen sichtbar machen – „To be connected“, in diesem Fall „Connected teachers“.

Leave a reply

Goto Top