Das richtige Tablet-System finden

Das richtige Tablet-System finden

Entertainer oder Arbeitstier: Das richtige Tablet-System finden,

so benennt der General-Anzeiger Bonn seine Geschichte.

Hörnes 1

 

Diese Frage „Entertainer oder Arbeitstier (ich nenne es WERKZEUG)“ ist entscheidend auch für den pädagogischen Einsatz. Dass Spielen eine wertvolle Ressource im Lernprozess ist, wird ja nicht bezweifelt, steht es aber dennoch nicht primär im Vordergrund des pädagogischen Geschehen. Surfer oder Spieler greifen meistens zu den Geräten mit iOS und Android. Zum Arbeiten sind die leistungsstarken Windows-Tablets oft besser geeignet.

Ein Ausschnitt aus dem Artikel:

„‘Jede Plattform hat ihre spezifischen Vorteile‘, sagt Thomas Rau von der Fachzeitschrift  ‚PC Welt‘. Die Stärke von iOS sei die enge Verzahnung von Hard- und Software. Zudem sei die Auswahl der auf den Touchscreen zugeschnitten Apps am größten. ‚Dafür bietet Android die größte Auswahl an Geräten in einem breiten Preisband ab 100 Euro‘, erklärt der Redakteur.

Für Windows-Tablets spricht, dass dort sämtliche vom PC bekannten Programme installiert werden können. ‚Die Windows-Tablets sind eindeutig als Produktivgerät gedacht‘, sagt Rau. So funktioniert das Multitasking meistens besser, eine Tastatur ist oft Teil des Lieferumfangs. Hinzu kommt, dass sich per USB meist mehr Zubehör anschließen lässt, vor allem im Vergleich zur Apple-Konkurrenz. ‚Die Windows-Tablets sind eher PCs als Tablets‘, sagt Rau.

Leave a reply

Goto Top