E-Mail für Kids anlegen

E-Mail für Kids anlegen

E-Mail für Kids anlegen

Wenn Kinder erstmals E-Mails schreiben möchten und dafür eine E-Mail-Adresse benötigen, empfiehlt es sich, diese bei einem speziellen E-Mail-Anbieter für Kinder einzurichten. Diese sind meist kostenlos, werbefrei, übersichtlich und kindgerecht gestaltet und verfügen über strenge Spam-Filter. E-Mails können in der Regel nur von Personen empfangen werden, die im eigenen Adressbuch eingetragen sind. Bei manchen Services kann das Einloggen ins E-Mail-Konto in den Nachtstunden gesperrt werden.

E-Mail-Anbieter für Kinder im deutschsprachigen Raum:

Achten Sie auf die Wahl eines sicheren Passworts – nähere Infos dazu finden Sie hier: www.saferinternet.at/datenschutz/#c1929.

Darüber hinaus sollte die E-Mail-Adresse so gewählt werden, dass kein Rückschluss auf das Alter Ihres Kindes möglich ist (z.B. nicht das Geburtsjahr verwenden).

Quelle: Gefunden auf der Facebook-Seite von Safer Internet

Goto Top
%d Bloggern gefällt das: