EuGH: Einbetten von Youtube-Videos stellt keine Urheberrechtsverletzung dar

EuGH: Einbetten von Youtube-Videos stellt keine Urheberrechtsverletzung dar

EuGH: Einbetten von Youtube-Videos stellt keine Urheberrechtsverletzung dar

Das ist eine gute Botschaft.

Diese Frage –  „Ist das Einbetten von Youtube-Videos eine Urheberrechtsverletzung?“  hat der EuGH jetzt beantwortet. Ihm zufolge ist das Einbinden von Inhalten legal, wenn dadurch kein neues Publikum erschlossen und keine neue Technik verwendet wird. Diese Voraussetzungen sind beim Einbetten öffentlich zugänglicher Youtube-Videos erfüllt. Ein neues Publikum werde dadurch nicht erreicht, weil laut EuGH davon ausgegangen werden könne, “dass der Inhaber des Urheberrechts, als er die Wiedergabe erlaubte, an alle Nutzer des Internets gedacht habe.”

Dazu der Artikel (via Clemens Löcker/ Facebook)

Goto Top