European’s Vision Award ConnectedKids gewinnt den 3. Platz

European’s Vision Award ConnectedKids gewinnt den 3. Platz

European’s Vision Award ConnectedKids gewinnt den 3. Platz

Visionäre Projekte waren beim European’s Vision Award der Deutschen Telekom gefragt. Das Corporate Communications & Responsibilty Team war unter den 11 Finalisten und durfte sich über den 3. Platz mit ConnectedKids freuen.

European’s Vision Award: And the 3rd place goes to Austria

Mit unserem Projekt ConnectedKids stellen wir Schulklassen mobiles Internet und Tablets für digitalen Unterricht zur Verfügung. ConnectedKids-Experten zeigen Lehrerinnen und Lehrern, wie sie diese digitalen Tools im Unterricht spannend und informativ einsetzen können. In den letzten 6 Jahren haben bei ConnectedKids mehr als 13.000 Kinder, 1.000 LehrerInnen und 600 Klassen mitgemacht. „Die Auszeichnung freut mich und mein Team besonders, da sie unseren langjährigen Einsatz für die digitale die Zukunft der Kinder in den österreichischen Schulen honoriert. Wir sind nun noch motivierter weiterzumachen und werden den Gewinn in das Projekt investieren“, so Peter Schiefer, unser Magenta Telekom Unternehmenssprecher und Leiter der Abteilung Corporate Communications & Responsibility.

Goto Top