Mit der Zebra Schreibtafel die ersten Wörter schreiben

Mit der Zebra Schreibtafel die ersten Wörter schreiben

Mit der Zebra Schreibtafel die ersten Wörter schreiben

An der Volksschule Santa Christiana arbeiten die Schüler/innen einer 1. Klasse mit Ihrer Klassenlehrerin Kerstin am Tablet. Das Projekt „Connected Kids“ zeigt immer wieder, dass auch Schulanfänger beim Buchstaben- und Wörterlernen gerne auf ein Tablet als zusätzliche Arbeitshilfe zurückgreifen. Pädagogisch wertvoll?

Mit der Zebra Schreibtafel die ersten Wörter schreiben? img_8984logo-lesen-und-schreiben-mit-zebra

Ich habe heute die Gelegenheit genutzt, die Einführung der Zebra-Schreibtafel (auf Samsung Notes 10-Tablets) live mitzuerleben. Dass die Schüler/innen schon Tabelts in der Hand hatten, konnte ich sofort sehen. Sie hatten auch kein Problem, aus der Fülle der Apps die richtige zu finden und zu öffnen.

  • Zebra Schreibtafel für iOS (Apple-Store): Link
  • Zebra Schreibtafel für Android (Google Play): Link

fullsizerender-copy-67 fullsizerender-copy-62 img_8985 img_8995-copy

 

Die Klassenlehrerin war sehr virtuos unterwegs, hat Wörter analog notiert, das elektronische Whiteboard eingesetzt und jeweils zwei Schüler/innen ermutigt, die angesagten Wörter gemeinsam in die App zu schreiben. War gar nicht so einfach, zwischen Groß- und Kleinbuchstaben zu unterscheiden. Ich vermute, dass im Kindergarten nur die Großbuchstaben eingesetzt wurden. Wie aber die Bilder zeigen, haben sie dies recht rasch ganz richtig bewerkstelligt. Beim eignen Namen war noch eine Hürde zu nehmen: Manche Buchstaben in der App haben keinen Platz auf der 1. Seite und mussten gefunden werden. Einige Findige schafften dies auch problemlos durch den Klick auf den Weiterpfeil. Zu zweit geht es eben immer besser.

Auch der digitale Radiergummi war stets in Aktion. Bewundernswert war aber, dass die Schüler/innen auch Korrekturen in Wörtern geschafft haben. Sie mussten ja immerhin den Curser in das Wort stellen, ihnen ist aber auch Nachfrage aufgefallen, dass ein dünner blauer Strich immer dort ist, wohin man auf der Schreibtafel klickt.

 

Haben jetzt die Tablets didaktische in die Unterrichtsstunde gepasst?

Ja, denn – und das zeigen die Bilder von dem verwendeten Buch – diese digitalen Lernunterstützer waren ein Puzzlestein neben dem Schreiben mit Bleistift, dem Buchstabenkneten mit Plastilin, dem Schreiben in der Luft. Einfach schön, dies zu erleben. fullsizerender-copy-65

fullsizerender-copy-61 img_8991

 

Auch ich habe viel gelernt, so weiß ich nun, dass die Vokale UFOs sind, die die Konsonanten verbinden. Manchmal rutschen sie hinunter und verbinden dann das Zusammenlauten. Eine Methode, die ich neu erfahren habe. Und wenn die Astronauten in der Klasse hängen, so ist das kein Schmuck, vielmehr sind die Begleiter beim Lernen. Happy landing.

fullsizerender-copy-60 img_8992-copy

 

 

 

 

Und das meint die Klassenlehrerin der 1. Klasse, 6 Wochen nach Schulbeginn, in der 2. Tabletwoche:


Link: Tablets in der 1. Klasse

Goto Top