Mit iMovie die Foto- und Videoarbeit dokumentiert

Mit iMovie die Foto- und Videoarbeit dokumentiert

Angekündigt als „Elternabend“ – die Eltern kamen schon nachmittags – und staunten nicht schlecht, was ihre Kinder mit den Tablets alles angestellt haben.

Eltern erleben in diesem Stationenbetrieb nicht das Spielen mit Devices, sondern erleben die Verwirklichung des pädagogischen Ziel des Foto- und Videoinputs „Manipulation von Bildern“. Schüler/innen wissen nun, dass man nicht allen Bilder trauen kann, dass Bilder verfälscht, beschnitten, fokussiert auf bestimmte Interessen oder auch nur ‚behübscht‘ werden können. Medienerziehung ganz klassisch geboten. Die 3a und 3c zeigen dies beeindruckend. Ein Mitschnitt mit dem iPad.

Leave a reply

Goto Top