Paris und französische Gerichte verzaubern Gesichter

Paris und französische Gerichte verzaubern Gesichter

Paris und französische Gerichte verzaubern Gesichter

Unser Projekt „tablet goes kitchen“;-) war ein voller Erfolg!
Nachdem eine unserer Schülerinnen (8J.) mit InNote ein eBook über Paris erstellt hat, war es naheliegend, sich auch über typisch französische Gerichte Gedanken zu machen.
Zuerst wurde mit dem QR-CodeReader in einem Rezeptheft für Kinder ein Code gescannt, hinter dem sich ein leckeres Rezept für eine Quiche versteckte. Alle Zutaten wurden aufgeschrieben und eingekauft. Heute haben wir gemeinsam gekocht!!! (Ich habe in meiner Klasse eine Küchenzeile:-) )

Jeder Schritt wurde mit Fotos auf dem Tablet festgehalten, um zum Abschluss mit PicCollage eine tolle Collage zu erstellen. Zum eBook als Download: paris ebook
Die Quiche war übrigens super lecker und unsere Schüler konnten in den letzten Tagen einen ganz neuen Zugang zur Schule gewinnen!!;-)

Gerade unsere Schützlinge haben wenig im Alltag, woran sie sich mit Begeisterung erfreuen können – doch in den letzten Tagen wurden viele lachende, begeisterte Gesichter gezaubert.

Der zwischenmenschliche Kontakt konnte mit Hilfe der Tablets ganz leicht zu jenen Kindern hergestellt werden, die sonst sehr verschlossen und ruhig sind. Während der Arbeit mit diesem Medium haben sie ganz darauf vergessen, sich vor uns Lehrern zu verschließen und konnten schnell Vertrauen gewinnen!

Wir werden dieses Projekt weiterhin verfolgen und hoffen, dass wir bald regelmäßig auf diese zukunftsweisende Art in unserem Bereich der Kinderpsychiatrie arbeiten können.

Daniela Jagsch & Harald Matzka

Goto Top
%d Bloggern gefällt das: