Präsentieren in der NMS Gassergasse

Präsentieren in der NMS Gassergasse

Präsentieren in der NMS Gassergasse

Präsentieren in der NMS Gassergasse war ein Erlebnis. Zunächst einmal höchstes Lob für das NMS-Gassergassen-Team. Die PädagogInnen haben sich nach Schulschluss am letzten Tag vor Weihnachten in einem Teacher-Workshop über Tablets und Apps informiert. So war es klar, dass der Start nach den Weihnachtsferien in den Klassen voll beginnen konnte. Die rund 130 Apps auf den Tablets waren noch nicht genug, so kamen u.a. Clips und Orchester dazu – eine App, die noch nie eine Schule genutzt hat. Mit dieser App können alle Instrumente und Musikbeispiele in das Klassenzimmer geholt werden.

Doch dieser Blogbeitrag erzählt zunächst vom Green Screen Day in der 4. Klasse. Vorbereitet mit Hintergrundbildern aus Pixabay – die Kids wissen, was im Internet lizenzfrei erlaubt ist – standen sie vor der Kamera und gaben ihre Statements ab. Präsentieren lernen ist ein Schwerpunkt an dieser NMS, wohl auch wichtig, wenn sie jetzt mit ihrem Semesterzeugnis auf der Suche nach einer weiterführenden Schule oder Berufsausbildung sind.

 

 

 

Ein tolles Erlebnis, einmal wie im Fernsehstudio vor der Kamera zu stehen. Nicht immer ganz einfach. Link.

  

Der Tag der Elternpräsentation

Die Einladung war perfekt, war zeitgerecht. Der Besuch? Nun, die SchülerInnen haben einen Querschnitt ihrer Arbeit mit Tablets präsentiert. Sie waren absolut kompetent, konnten die Details erklären und haben sich viel Mühe gegeben, auch echte Freude und Stolz waren mit dabei. Auch schön, dass sie paarweise präsentierten. Ihre PädagogInnen haben perfekte Arbeit geleistet, Tablets in den Lernprozess integriert und damit die Lücke zwischen dem digitalen Alltag der Kids (mit Smartphone, Tablet und PC) und der vorwiegenden  im Klassenzimmer geschlossen.

Präsentieren

Danke euch. Mir hat die Vorführung viel Freude bereitet. So mache ich euch ein kleines Geschenk mit dem Video:

 

 

Goto Top
%d Bloggern gefällt das: