Smartphones und Tablets im Vormarsch

Smartphones und Tablets im Vormarsch

„In diesem Jahr werden rund eine Milliarde Smartphones und etwa 200 Millionen Tablet-Computer verkauft werden.

Dem gegenüber stehen nur 300 Millionen klassische Notebooks und Desktop-Computer. Und davon wird ein großer Teil in Büros landen. Die Verbraucher hingegen kaufen – auch jetzt im Weihnachtsgeschäft – große und kleine Computer-Handys und Tablets.

Das hat Folgen. Schon jetzt dürften weltweit erstmals mehr Smartphones als Personal Computer im Einsatz sein. Zum Jahr 2017 dürfte es nach Branchenschätzungen bereits doppelt so viele Computer-Handys wie PCs im Umlauf geben. Dazu kommt voraussichtlich noch rund eine Milliarde Tablets. Und das Wichtigste: Diese Geräte werden schon jetzt immer öfter für alle möglichen Aufgaben genutzt. Online-Dienste sind ein guter Indikator. Ob es um Facebook , Twitter oder zum Beispiel Musik-Streaming geht – der Anteil der Nutzer, die von mobilen Geräten zugreifen, liegt deutlich über 50 Prozent.“

Link. Focus | 21.12.2013

 

Leave a reply

Goto Top