Tablet-Computer im Musikunterricht

Tablet-Computer im Musikunterricht

Tablet-Computer im Musikunterricht

Kann musikalisches Lernen mit Web 2.0-Technologien wirklich funktionieren?

Welche Möglichkeiten bieten Tablet-Computer im Musikunterricht?  PC und Internet wird von mehr als der Hälfte der Jugendlichen tagtäglich – auch zum Bearbeiten der Hausaufgaben – eingesetzt werden. Tablets und die dazupassenden Apps erweitern den Zugang für den Musikunterricht. Verblüffend, dass auch die klangliche Qualität nur geringe Abstriche machen muss. Lehren und Lernen werden einander in der Lehrer-Schüler-Beziehung ergänzen und abwechseln. Rhythmus, instrumentales Spiel, Melodieführung, Harmonie u.a. werden durch Tablets unterstützt und fördern die Entwicklung musikalischer Kompetenzen.

Der Artikel (Quelle: MIP-Journal Nr. 38 / 2013 – HELBLING –Verlag) dazu als DOWNLOAD: Tablets im Musikunterricht

LOGO Virtuoso Piano LOGO Overdub LOGO Rockmate LOGO Metronom LOGO Alchem LOGO Fingertip LOGO GarageBand LOGO GIG-Book LOGO Instrument 360 LOGO KanonDrum LOGO Shazam

 

LOGO Do re mi

 

 

 

 

 

 

 

 

WebTipps für den Musikunterricht: Sing & Swing

Goto Top
%d Bloggern gefällt das: