Tablets, PC, Smartphones und Hausübungen

Tablets, PC, Smartphones und Hausübungen

Tablets, PC, Smartphones und Hausübungen

Technologie verändert das Schulleben, verändert die Arbeitsweisen von SchülerInnen.  Wir erleben das in unseren Projektphasen bei „Connected Kids“. Zum bisher üblichen Arbeiten mit Büchern, Heften und Arbeitsblättern werden PC, Tablets und Smartphones als bereichernde Ergänzung gesehen und akzeptiert. Der Schritt muss gewagt werden – das ist die Voraussetzung.

Die Legitimation dafür ist jedenfalls durch eindeutige Erlässe des BMBF gegeben: digi.komp.at.

Technology und Hausübung Interessant ist dieser Artikel und vor durch allem die eingebettete Grafik, die ich beim Recherchieren gefunden habe: „How Technology is Transforming Homework & Classrooms“. (scrollen)

Da wir im Rahmen von „Connected Kids“ die Nutzung von PCs bzw. Tablets abfragen, kann die folgende Grafik in Beziehung zu dem Artikel gesetzt werden. Doch spannend zu sehen, was die Kids (durchschnittlich über das Schulpflichtalter) angeben:

150528_TMA_PK Präsi ConnKids_Teil Paul Kral150528_TMA_PK Präsi ConnKids_Teil Paul Kral

Goto Top