Tag : QR-Code

Tablet in der 1. Klasse - geht nicht? Das Gegenteil ist richtig!

Tablet in der 1. Klasse – geht nicht? Das Gegenteil ist richtig!

In der GTVS Am Schöpfwerk zeigen die PädagogInnen, wie das Tablet schon in der 1. Klasse (1c) pädagogisch wertvoll verwendet wird. Der Facebook-Eintrag in der Gruppe IT&VS zeigt dies überzeugend. Danke für die Rosen,  die Connected Kids gestreut wurden.     Argumente gegen das Digitale (Tablet) in  der Schule Bei vielen Diskussionen erlebe ich immer […]

SMOVIESTAR

SMOVIESTAR

SMOVIESTAR@school BEWEGUNG ist COOL!   Werde auch du ein Smoviestar! Unsere Schule, die GEPS-VS Brünner Straße, 1210 Wien erwarb eine SMOVEY-Schoolboxx mit 10 Smoveys. Nähere Informationen auf unserer Seite SMOVIESTAR. Isabella A., eine Studentin der PH-Wien führte eine Stationen-Turnstunde durch. In einem ersten Schritt drehte sie einzelne Videos mit Übungen, welche sie auf Youtube veröffentlichte […]

Einsatz QR-Code

Einsatz QR-Code

Im Rahmen des offenen Unterrichts testeten die Kinder der ersten Klasse extra für sie erstellte Learning Apps. Der QR-Code, der die Kinder zur entsprechenden Übung leitet, wurde in der Klasse aufgehängt. Die Kinder scannten den Code mit der App „QR-Code-Reader“. Anschließend führten sie Leseübungen zu Wörtern mit Dehnungen, Wörter mit V oder v oder Rechenübungen […]

Lernen mit Tablets – Integrative Lernwerkstatt Brigittenau

Lernwerkstatt Brigitten
Projektbeschreibung (Hari Jungwirth)

Wir haben uns beim Tabletprojekt mit dem Thema „Geometrische Körper“ im Mathematikunterricht auseinandergesetzt. Nach der Einführung in das Thema arbeiteten die Kinder unserer Integrativen Mehrstufenklasse an ausgewählten Learning Apps mit dem Tablet. Die SchülerInnen sind auf der 4., 5. und 6. Schulstufe, dementsprechend differenziert waren die Lernangebote. Mittels ausgedrucktem QR Code gelangten sie sofort auf die entsprechende Seite.

Lernwerkstatt Brigitten 2

 

Eine Anleitung für die Geräte war kaum notwendig, viele Kinder haben bereits Erfahrung im Umgang mit Tablets bzw. Smartphones. Es war auch interessant zu beobachten, dass einerseits die Lernmotivation bei der Arbeit mit den iPads sehr hoch war, was wenig verwundert. Andererseits regte der Umgang mit den Geräten die Kommunikation auf das Thema bezogen an. Die Kinder verglichen und erklärten ihre Ergebnisse untereinander.
Die Multimedia Eigenschaften der Tablets nutzten wir bei einer „Foto Safari“. Die Kinder erhielten die Aufgabe, alltägliche Geometrische Körper im Schulhaus zu fotografieren und auf unsere dropbox hochzuladen. Das gelungenste Foto wurde prämiert.
Etwa drei Wochen lang konnten die Kinder in der Freiarbeit ihr Wissen vertiefen. Zum Abschluss des Projekts und gleichzeitig als Lernzielkontrolle stellten die SchülerInnen ihr erworbenes Wissen bei einem Quiz auf Kahoot unter Beweis.

Lernwerkstatt Brigitten 3
Insgesamt war es ein sehr gelungenes Projekt, der Einsatz der Tablets war eine Bereicherung für unser Thema „Geometrische Körper“.
Verwendete Apps (Basic):

HangmanEigenschaften 1Millionenshow 1Eigenschaften 2 , Memory , Eigenschaften 3 , Quiz 1Quiz 2ZuordnungMillionenshow 2KörpernetzeWürfel und QuaderGrundriss/AufrissKörper im AlltagKörper erkennen 1Körper erkennen 2Quiz 3Quiz 4Grundriss

Verwendete Apps (Advanced):

Volumen, Flächen/RaummaßeVolumen QuaderGrundfläche PrismaHangman 1EigenschaftenVotumsberechnungHangman 2Hanuman 3Körper erkennen,
Oberfläche QuaderVolumen QuaderKreuzworträtselKörpernetzeKörper erkennen,
PolyederQuizWürfelbauten

Integrative Lernwerkstatt Brigittenau (ILB)

Integrative Lernwerkstatt Brigittenau (ILB)

Die  Integrative Lernwerkstatt Brigittenau (ILB) ist ein besonderes Lernzentrum , das so gar nicht nach einer klassischen Schule aussieht, obwohl es schon so ein altes Gebäude ist (teilweise erweitertes Gebäude mit echt alten Klassenzimmereingängen aus dem frühen vorigen Jahrhundert, schön zum Ansehen). An dieser Schule zählen seit 1998 Innovation zum Reformprogramm.         […]

Die Honigbiene

Paris und französische Gerichte verzaubern Gesichter

Paris und französische Gerichte verzaubern Gesichter

Unser Projekt „tablet goes kitchen“;-) war ein voller Erfolg! Nachdem eine unserer Schülerinnen (8J.) mit InNote ein eBook über Paris erstellt hat, war es naheliegend, sich auch über typisch französische Gerichte Gedanken zu machen. Zuerst wurde mit dem QR-CodeReader in einem Rezeptheft für Kinder ein Code gescannt, hinter dem sich ein leckeres Rezept für eine […]

The great QR-Code (egg) hunt!

iPads und divergentes Denken

iPads und divergentes Denken

Runder-Tablet-Tisch 1: Barbara Zuliani. 1220 Wien, Schukowitzgasse 89 iPads in der Volksschule – im Fokus des divergenten Denkens. Verschiedene Unterrichtsszenarien im Bereich von Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Bildnerischer Erziehung und das Arbeiten mit QR-Codes und online-Plattformen (iPad): Erfassen des Zahlbegriffs, Einsicht in Zahlvorstellungen und erste Rechenoperationen: App „Fingerzahlen“, „Find Sums“ • Arbeit mit dem Geobrett: App […]

BYOD – QR-Code: Fallstudie mit Smartphones

BYOD – QR-Code: Fallstudie mit Smartphones

Dass die NMS Hörnesgasse den digitalen Weg beschreitet, dokumentiert bereits eine Fallstudie[1] zum „Einsatz von QR-Codes im Unterricht aus 2012: Hier ein Auszug aus der Arbeit von Michaela Dauchner mit der 3d [2] Unterrichtsthema: Das Wetter: „Einsichten in globale und lokale Wettervorgänge und Klimaerscheinungen gewinnen (Jahreszeit, Wasserkreislauf auf der Erde, Meeresströmungen, Windsysteme)“ (Lehrplan der Hauptschule […]

Goto Top
%d Bloggern gefällt das: